Was ist Podologie?

Allgemein

Podologie ist die nicht ärztliche Heilkunde am Fuß. Die Bezeichnung leitet sich vom griechischen podos – für Fuß und logos für Lehre/Kunde ab. Podologen sind aufgrund des Podologengesetzes (PodG) als medizinischer Fachberuf und nicht ärztlicher Heilberuf definiert. Podologen arbeiten meistens mit Krankenkassen zusammen, da Diabetiker welche am Diabetischen Fuß Syndrom leiden eine Heilmittelverordnung zur podologischen Komplexbehandlung vom Arzt erhalten können. Die häufigsten Fußprobleme wie Hühneraugen, Hornhaut, Nagelpilz, Schwielen und eingewachsene Zehennägel lassen sich durch regelmäßige Fußpflege erfolgreich behandeln.

Skallpell-Podologie

Termin buchen!

Buchen Sie Ihren Termin hier und jetzt wann es Ihnen am besten passt!

Sehr geehrte Kunden mit Ärztlicherverordnung bitte buchen Sie Termine nur telefonisch. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Podologische-Behandlung-Lörrach
Behandlungen

Risikopatienten wie Rheumatiker , Bluter und Diabetiker werden gezielt behandelt und betreut. Dies geschieht fachgerecht in enger Zusammenarbeit mit Diabetologen, Dermatologen, Rheumatologen und Orthopäden.

Patienten mit Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) sollten besonders auf ihre Fußgesundheit zu achten, weil Sie häufig an Nagelpilz, Druckstellen und Schwielen leiden, was bei einem Diabetischen Fußsyndrom schlimme Folgen haben kann. Die podologische Komplexbehandlung ist insbesondere für Diabetiker geeignet.

Nagelkorrektur-Spangen sind Hilfsmittel zur Korrektur von sämtlicher Formen von eingewachsenen, eingerollten und deformierten Nägeln. Diese Spangen können aus verschiedenen Materialien bestehen. Es gibt die Variante aus Kunststoff und die Variante aus rostfreiem Federstahl. Diabetiker erhalten meist eine Heilmittelverordnung (Privatpatienten ein Rezept) vom behandelnden Arzt

Kinderfüße benötigen eine besonders vorsichtige Behandlung, da diese bei einer falschen Bearbeitung schmerzen bis ins hohe Alter verursachen könnten.

Orthosen sind dafür da, Deformationen an Zehen zu korrigieren. Außerdem schützen diese vor Druck und Reibungspunkten am Fuß. Diese Orthosen werden aus einem medizinischen Spezialsilikon gefertigt.

Wichtige Informationen
Zulassung

Die Praxis ist von allen gesetzlichen Krankenkassen Zugelassen

Termin Verschiebung oder Absagen

Liebe Kunden ich habe oftmals Schwierigkeiten mit Kunden die Ihre Termine nicht rechtzeitig absagen oder einfach gar nicht erscheinen. In dieser Zeit könnte ich auch einen anderen Kunden behandeln. Deshalb erlaube ich mir 50% des Preises zu verrechnen, wenn der Kunde nicht mindestens 24h vor Beginn des Termines telefonisch bei mir oder einfach per E-Mail z.b über das Kontaktformular abgesagt oder einen neuen Termin vereinbart hat. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Menü